Aion – Die koreanische Blizzard Konkurenz

3:41 pm Allgemeines, Internet

Tach zusammen,
es ist ja in der heutigen Zeit fast schon normal, dass Korea im Weltmarkt mitmischt. Als Autobauer (Hyundai, Deawoo und Kia), oder in der Elektronikindustrie (Samsung und LG) werden tausende Produkte in die Welt exportiert.
Jetzt aber mischt das asiatische Land in einem ganz anderen Genre mit – Computerspiele. Besser gesagt MMORPG
(Massive Multiplayer Online Role Playing Game).

Aion hei√üt ihr Produkt und soll nach vielen Meinungen der WoW – Killer werden. Vor einem halben Jahr konnte man sich auf der Koranischen Seite einen Account erstellen (war ein Abenteuer ūüôā ) und die Open Beta spielen. Am Ende dieser Beta wurde es in China und Korea auf den Markt geworfen. Seither arbeitet sie mit hochdruck an einer Lokalisierung f√ľr Europa. Am 25.09.2009 sollen die europ√§ischen Server starten.

Ich hatte mit Felix und Mike Gelegenheit, die Closed Beta 5 am Wochenende spielen zu können. Zwar auf in englischer Sprache da die restlichen (spanisch, französisch, italienisch und deutsch) noch nicht fertig sind.

Hier erstmal ein paar Screenshots:

Das Spielinterface, Hintergrundgrafik und Charakterdarstellung. Bei den Charakteren sei gesagt, dass man nicht nur die √ľblichen Einstellungen hat, sondern neben Augen und Haarfarbe wirklich jede Proportion (z.B. Augenabstand zur Nase etc.) einstellen kann. So ergeben sich laut Hersteller 6 Millionen verschiedene Aussehen. Riesenpluspunkt!

Am linken Rand sieht man Inshane (Der Mike). Das ist das Gruppeninterface. Eine Legion (Name in WoW Gilde) haben wir auch bereits zu Testzwecken gegr√ľndet und das Gildenmen√ľ und Chatoptionen stehen dem vom Marktf√ľhrer in nichts nach.

Bei Aion gibt es 4 Hauptklassen, die sich nach einer Questreihe in 2 Richtungen spezialisieren können.
Gladiator

Krieger

Templar

Jäger

Scout

Assasine

Zauberer

Magier

Beschwörer

Kleriker

Priester

Kantor

Zusätzlich kann man ab dieser Questreihe dann fliegen:

Als Reisemittel zwischen den Siedlungen kann man auch eine Art fliegendes Transportmittel ordern.

Fazit:

+ Es ist vom Schwierigkeitsgrad wesentlich höher anzusiedeln als WoW.

+ Man darf nicht zu viel erwarten (Angebliche WoW – Killer gab es zur gen√ľge)

+ Es macht sehr viel Spaß

+ geniales Questlog (alle Personen können mit 2 Klicks in der Karte angezeigt werden)

+ Unglaublich tolle Grafik aber schnell in der Anzeige (Hatte alles auf voll und kam auf 70 Fps

+ Preislich ist es wie WoW angesiedelt 9,99‚ā¨ – 12,99‚ā¨ im Monat

– Monatliches Entgeld notwendig

– Mit Scout sehr sehr schwer.

3 Responses

  1. Felix Says:

    der Daniel meint, der Schurke soll ab Level 20 der totale Burner werden.

  2. Sven Says:

    Templer m√ľssen es sein die leuchten so sch√∂n ūüėČ

  3. Mike Says:

    SORC FTW!

    ich freu mich schon!

Leave a Comment

Your comment

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.