O´leck, wie pervers!

9:03 am Kapell´n, Musik

Hallo ihr,

Claudia und ich waren am Samstag im Struwwelpeter. Das ist ein Kulturzentrum des Kreisjugendringes in Kronach. Ähnlich dem E-Werk wenn auch etwas kleiner. Dort spielte die Kapelle „Feuerschwanz“.

Bei der Band handelt es sich, wie der Name und das Bild bereits vermuten lassen, um eine Mittelalter-Folk-Rock Band. Dennoch unterscheiden sie sich von In Extremo, Schandmaul etc. doch merklich.
Bei den Texten geht es auf süffisante Art und Weise oftmals um das eine… So geht es in fast jedem Lied um die „Lanze“ des edlen Ritters :).

Ich habe sie jetzt zum dritten Mal hören dürfen. Erstmalig auf der Festung Rosenberg beim „Crana Historica Festival 2008“ und ein wenig später dann in Höchstadt auf dem „Schlossplatzfestival“.
Auf Tour waren sie laut Zeitung als Vorband von Felatio *tschuldigung* Saltatio Mortis.

Gespielt haben sie 2,5h! was die 7€ echt günstigen Eintritt mehr als rechtfertigte! Das einzigartige, was diesen Abend ausmachte, war die Tatsache, dass der Konzertbereich der ausgebaute Dachboden des Kulturzentrums war. Anscheinend hatten die Organisatoren nicht mit so viel Andrang gerechnet, oder haben generell keine Limitierung ihrer Eintrittskarten 🙂 .Lange Rede kurzer Sinn es war verdammt eng und schon nach 15min hatte der Raum gefühlte 70°. Zur Krönung gab es beim Lied Ra Ra Rattenschwanz gleich ihre altbekannte Polonaise… Obwohl ich mich im Nachhinein echt frage, wie das in diesem 20m² Zimmer überhaupt möglich war!

Generell kann ich diese lokale Band (CD´s wurden in Erlangen aufgenommen) einfach mal empfehlen.
Auch wer nicht so auf Mittelalter – Rockband steht kann sich, bedingt durch die lustigen Texte das Ganze ruhig mal anschauen.

Am Ende noch ein Gruß an die Mitglieder der Gruppe Feuerschwanz:
„Hans der Aufrechte“ (E-Gitarre),
„Hauptmann Feuerschwanz“ (vocals, Gitarre),
„Prinz Hodenherz“ (vocals, Dudelsack, allerlei Flöten),
„Knappe Latte“ (E- Bass, Percusion),
„Sir Lanzeflott“ (drums) und last but not least
„Johanna von der Vögelweide“ (Geige) – Hut, Hut, Johanna hat nen Hut 🙂

Werbung – Besucht die Seite von Feuerschwanz www.feuerschwanz.de.

Leave a Comment

Your comment

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Please note: Comment moderation is enabled and may delay your comment. There is no need to resubmit your comment.